Rufen Sie uns an: 072 42 / 673 73

Honorar

Das Erstgespräch in meiner Kanzlei (nach telefonischer Terminvereinbarung mit meinem Sekretariat) ist kostenlos.

Bezüglich der gesamten Kosten bzw. des Honorars verweisen die meisten Rechtsanwälte und Strafverteidiger auf die AHK (Allgemeine Honorarkriterien der Rechtsanwaltskammer) oder das RATG (Rechtsanwaltstarifgesetz). Manche Kollegen vereinbaren einen Stundensatz, wobei nicht klar ist, wie viele Arbeitsstunden nötig sein werden, um Telefonate zu führen, Schriftsätze zu diktieren, mit Staatsanwälten, Richtern, Sachverständigen etc. zu sprechen. Auch weiß im Vorhinein niemand, wie lange eine Gerichtsverhandlung dauert und ob ein Berufungsverfahren nötig wird. Mit all diesen Angaben ist Ihnen als Klient daher in Wahrheit wenig geholfen.

Die Kosten eines Rechtsanwaltes sind in Wahrheit kaum abschätzbar (im Strafrecht beispielsweise zwischen 1.000 Euro für einfache, schnell erledigte Verfahren am Bezirksgericht Wels und 20.000 Euro für langwierige Schöffenverfahren am Landesgericht Wels).

Ich kann Ihnen ganz offen sagen: Ein guter Rechtsanwalt und eine gute Strategie bringen viel und kosten viel (aber wenig im Vergleich zu den womöglich vermeidbaren Folgen eines Prozessverlustes bzw. einer Verurteilung wegen schlechter Strategie).

Für meine Tätigkeit ist daher je nach Art und Mindestaufwand des Verfahrens ein Kostenvorschuss zu erlegen.